Telefon Sofort-Hilfe außerhalb der Sprechzeiten

 

Gute Gründe für Ihren Anruf

 

 

  • Ihr Tier fühlt sich nicht wohl
  • Sie sind in einer Notsituation
  • Sie erreichen Ihren Tierarzt nicht
  • Sie brauchen einen schnellen und kompetenten Rat
  • Ihr Tier hat ein medizinisches Problem
  • Sie brauchen eine 2. unabhängige tiermedizinische Meinung
  • Sie möchten gern nochmals mit einem Tierarzt in Ruhe über ein Thema sprechen
  • Sie möchten sich über verschiedene Behandlungsmethoden informieren
  • Sie haben Fragen zu Zucht, Aufzucht, Ernährung oder Wachstumsproblemen

 

 

 

 

Sie benötigen eine telefonische Beratung und möchten nicht in die Praxis kommen? Ein Anruf bei unserer tierärztlichen Hotline kann unter Umständen (nicht immer ) einen Besuch in unserer Praxis ersetzen. Viele Fragen lassen sich telefonisch klären. So können Sie Zeit und Geld sparen. Unser Fachpersonal berät Sie telefonisch zu tiermedizinischen Themen. Sie erreichen einen qualifizierten Ansprechpartner rund um die Uhr, der Ihre Fragen schnell und kompetent beantworten kann.

 

 Hotline:  0900 1-470948* 

 

 

(*1,99 €/Min. innerhalb des deutschen Festnetzes   Mobilfunknetze ggf. abweichend)

 

Zu Ihrer Information:

  • Sollte zum Zeitpunkt Ihres Anrufes kein Tierarzt zur Verfügung stehen, wird Ihnen das sofort durch eine entsprechende Ansage mitgeteilt bzw. die Leitung ist besetzt. 

 

»  Es gibt keine kostspieligen Warteschleifen!

 

 

So bereiten Sie sich auf Ihren Anruf vor!

 

Diese sieben grundlegenden Punkte sollten Sie bitte für Ihre Anfrage beachten:

  1. Stellen Sie Ihre Anfrage möglichst kurz und prägnant
  2. Machen Sie Angaben über die Tierart, z. B. Hund, Rasse, Geschlecht, Kastration  und Alter und Ernährungszustand Ihres Tieres
  3. Was haben Sie beobachtet:
    • Körpertemperatur (gemessen im After)
    • Puls (langsam, unregelmäßig, pochend, schnell. Frequenz bitte angeben)
    • Atem (riecht nach…, atmet schwer, atmet schnell, gurgelt beim Atmen, hustet)
    • Verhalten (verkriecht sich, trinkt vermehrt Wasser)
    • Erbrechen (direkt nach der Futteraufnahme, drei Stunden nach Futteraufnahme, weißer Schaum, gelbgrüner Schleim, blutig, Würmer)
    • Durchfall (breiartig, wässerig, schaumig, explosionsartig, blutig, pechschwarz, Geruch, unverdautes Futter, Sand, Knochensplitter etc.)
    • Haut- oder Fellveränderungen
  4. Schildern Sie den Krankheitsverlauf, ob chronisch  (auch Vorbehandlung) oder akut 

 

Alle Einnahmen über die Notfallnummer,werden an die „Ärzte ohne Grenzen“ und  an Behandlungen von Fundtieren gespendet!

Und nochmals ganz wichtig: Sinn der Notfallnummer ist es nicht, mehr Geld zu verdienen.

 

 

 

Tierarztpraxis  Ullmann

Nibelungenstr. 17
89518 Heidenheim an der Brenz

 

Telefon: 07321 4709485

 

Medikamente müssen entweder per Email oder per Whatsapp 0157 38809905 vorbestellt werden,dafür brauchen Sie keinen Termin.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierarztpraxis Georg Ullmann