Video-Otoskop

Damit Sie sehen was wir sehen! In unserer Praxis steht Ihnen ein modernes Video-Otoskop zur Verfügung, hiermit können wir Ihnen auf einem Monitor darstellen, wie es im Ohr ihres Hundes/Katze oder im Maul ihres Nagers/Kaninchens aussieht.

Es können während der Untersuchung Videoaufnahmen und Fotos gemacht werden, so das eine optimale Verlaufskontrolle gewährleistet wird.

Falls nötig können Ohren unter Sichtkontrolle mit einem Saug-Spülsystem gereinigt werden. 

EKG (Elektrokardiogramm)

Das EKG ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Untersuchung des Herzens. Es gibt Aufschluß über Rhythmus und die Frequenz des Herzschlages. Bei Verdacht auf eine Herzerkrankung sollte neben der klinischen, röntgenologischen und sonographischen Untersuchung immer ein EKG geschrieben werden.

Der Patient muss nicht betäubt werden, sondern wird nur auf die rechte Körperseite gelegt. Die EKG Elektroden werden mit einer Klemme am Körper befestigt und zur besseren Stromleitung mit Alkohol oder Elektrodengel benetzt.

Bei uns werden die EKG's am Computer mittels einer Vermessungssoftware ausgewertet. Meist können wir Ihnen sofort ein Ergebnis formulieren. In einigen Fällen müssen allerdings zeitaufwendige Auswertungen gemacht werden, so dass das Ergebnis erst in den nächsten Tagen vorliegt.

Ultraschall-Untersuchung (Sonografie) bei Tieren

Bei der Ultraschall-Untersuchung (Sonografie) bei Tieren werden verschiedene Gewebe des Körpers aufgrund ihrer unterschiedlichen Dichte mittels Ultraschall-Wellen dargestellt. So lassen sich alle Arten von Geweben zweidimensional in verschiedenen Grautönen abbilden. Vor allem die inneren Organe sind bei Ultraschall-Untersuchungen bei Tieren gut erkennbar.

Ultraschall hat eine Frequenz von 20 Kilohertz bis 10 Gigahertz und ist für das menschliche Ohr nicht hörbar. Manche Tiere, zum Beispiel Hunde, können Ultraschall aber wahrnehmen. Das Verfahren macht sich den sogenannten piezoelektrischen Effekt zunutze. Er besagt, dass Kristalle unter Druck ihre Dichte verändern und eine elektrische Spannung erzeugen. Umgekehrt tritt eine Bewegung im Kristall auf, wenn er unter elektrische Spannung gestellt wird (umgekehrter piezoelektrischer Effekt). Legt man eine Wechselspannung an, sendet er Ultraschall-Wellen aus.

Bei der Sonografie bei Tieren befindet sich der piezoelektrische Kristall im Ultraschall-Kopf. Dieser kann außerdem die von den Geweben reflektierten Wellen aufnehmen. Echoreiche Gewebe des Tieres wie Knochen werden schwarz dargestellt; echofreie Bereiche wie Flüssigkeiten weiß. Die Weichteile wie Muskeln erscheinen in unterschiedlichen Grautönen.

Für die Narkoseüberwachung stehen uns modernste Geräte zur Verfügung, so z.B.
EKG (zur Überwachung der Herzfunktion)
Kapnographie (zur Überwachung der Atemgase)
Pulsoxymetrie (zur Kontrolle des Sauerstoffgehaltes des Blutes)

Tierarztpraxis  Ullmann

Nibelungenstr. 17
89518 Heidenheim an der Brenz

 

Telefon: 07321 4709485

 

Medikamente müssen entweder per Email oder per Whatsapp 0157 38809905 vorbestellt werden,dafür brauchen Sie keinen Termin.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierarztpraxis Georg Ullmann